Samsung Galaxy S7 Edge
www.HandyTiger.de

Samsung Galaxy S7 Edge im Tarifvergleich

Das Samsung Galaxy S7 Edge - eine neue Generation Smartphone

 

Bereits das Design des Samsung Galaxy S7 Edge kann überzeugen: Es wirkt edel und schlicht. Die Bildschirmdiagonale wurde im Vergleich zum Vorgängermodell von 5,1 auf 5,5 Zoll vergrößert. Trotzdem ist das Samsung Galaxy S7 Edge nicht unhandlich, sondern lässt sich aufgrund der kompakten Form gut bedienen. Das Display des Smartphones reicht auf der gesamten Fläche bis zum Rahmen und ist zudem oben und unten leicht abgerundet. Dies erleichtert die Handhabung. Die Auflösung des Displays beträgt 2560 x 1440 Pixel.

Das Samsung Galaxy S7 Edge verfügt über einen Lautstärkeregler auf der linken Seite sowie über einen Ein- und Ausschalt-Knopf auf der rechten Seite. Im oberen Bereich des Smartphones befinden sich ein Micro-SD- und ein Nano-SIM-Schacht. Mithilfe einer Micro-SD-Karte kann der verfügbare Speicher des Samsung Galaxy S7 Edge auf 200 Gigabyte erweitert werden. An der Unterseite des Samsung Galaxy S7 Edge sitzen Lautsprecher, Micro-USB-Anschluss und Kopfhörerbuchse. Die Frontseite enthält neben dem Display Lautsprecher, Front- Kamera, Licht- und Bewegungssensor, Fingerabdrucksensor sowie Mikrofon. Das Display besticht durch seine Helligkeit sowie Schärfe. Auf der Rückseite schließlich befindet sich die Kamera, die beim Samsung Galaxy S7 Edge kaum noch aus dem Gehäuse ragt.

 

Die Funktionen des Samsung Galaxy S7 Edge

 

Im Vergleich zum Vorgängermodell S6 Edge verfügt das Samsung Galaxy S7 Edge über einige Neuerungen und nützliche Zusatzfunktionen. Eine Besonderheit ist die Always-On-Funktion. Durch diese können beispielsweise wichtige Informationen wie Kalendereinträge oder die Uhrzeit ständig auf dem Display eingesehen werden. Der Bildschirm muss dabei nicht komplett beleuchtet werden. Dies vermindert den Stromverbrauch und schont den Akku. Ermöglicht wird die Always-On-Funktion durch die SuperAMOLED-Technologie, hierbei bleiben ungenutzte Pixel ausgeschaltet, sodass diese tiefschwarz erscheinen und die beleuchteten Pixel gut erkennbar sind. Nach Belieben kann die Always-On-Funktion auch deaktiviert werden.

 

Das Samsung Galaxy S7 Edge ist wasserdicht und zudem vor Staub geschützt. Selbst wenn es bis zu 30 Minuten in Wasser getaucht wird, übersteht es dies problemlos. Durch die Quick-Charge-Funktion lässt sich das Samsung Galaxy S7 Edge besonders schnell aufladen. So kann der Akku mittels USB-Kabel innerhalb von nur 100 Minuten vollständig aufgeladen werden. Auch ein Aufladen über ein drahtloses Ladegerät ist möglich. Hier dauert der Ladevorgang rund 150 Minuten. Die Kamera des Samsung Galaxy S7 Edge wurde deutlich verbessert. So besitzt diese nun einen Dual-Pixel-Autofokus, der ein besonders schnelles Fokussieren erlaubt. Zusätzlich können durch die f/1.7-Blende selbst bei schlechten Lichtverhältnissen qualitativ hochwertige Bilder entstehen. Für alle, die auf dem Smartphone gerne spielen, ist der Game Launcher besonders vorteilhaft. Dieser ermöglicht nicht nur den einfachen Start aller installierten Spiele, sondern deaktiviert während des Spielens sämtliche überflüssige Hintergrundaktivitäten sowie Benachrichtigungen. So steht ungetrübtem Spielgenuss nichts mehr im Wege. Auf der rechten Seite des Displays findet sich, wie bereits beim Vorgängermodell, die Edge Uk. Hierbei handelt es sich um eine Leiste, auf der beispielsweise Apps, Nachrichten oder wichtige Kontakte angezeigt werden können.

 

Fazit

 

Das Samsung Galaxy S7 Edge besitzt zwar einen stolzen Preis von rund 800 Euro, kann aber aufgrund des ansprechenden Designs und vieler nützlicher Funktionen wie der Wasserfestigkeit oder der hochwertigen Kamera punkten. In unserem Tarifvergleich bekommen Sie das Galaxy S7 Edge in Verbindung mit einem Laufzeitvertrag bereits ab 1 Euro. Ein Vergleich lohnt sich also.

Copyright © 2014 - 2017 All Rights Reserved