HTC 10
www.HandyTiger.de

HTC 10 im Tarifvergleich

Das neue HTC 10

 

Mit dem neuen HTC 10 wagt das Unternehmen auch gleichzeitig einen Neustart. Deswegen trägt das HTC auch nicht mehr den sonst üblichen Zusatz One M. Hinzu kommen kleine Veränderungen im Vergleich zum Vorgängermodell One M9, am Design in Kombination mit leistungsstarken Hardware-Komponenten. Alles in allem ist das HTC 10 ein gelungenes Highend-Smartphone mit hochwertiger Verarbeitung, tollem Sound und innovativer Kamera-Technologie.

 

HTC 10 - Optik und Verarbeitung

 

Optisch macht das HTC 10 einen sehr guten Eindruck, auch wenn am typischen HTC-Design ein paar Änderungen vorgenommen wurden, ohne das gewohnte Design komplett zu verändern. Ins Auge fallen dabei direkt die breiten und polierten Diamantschliff-Kanten, die sich auf der leicht gewölbten Rückseite des Aluminium-Gehäuses befinden. Die Rückseite macht aufgrund ihrer matten und leicht gebürsteten Oberfläche ebenfalls einen sehr wertigen Eindruck. Dank des Designs wirkt das HTC 10 auch sehr dünn. An der dünnsten Stelle ist es 3 Millimeter und in der Mitte 9 Millimeter dick. Leider ist das HTC-Logo, welches sich sonst zwischen Display und Fingerabdrucksensor befand verschwunden. Eine Änderung wurde auch bei den Lautsprechern vorgenommen. Auf der Vorderseite ist nun nur noch einer der BoomSound-Stereolautsprecher zu sehen, da sich der zweite Lautsprecher im unteren Bereich vom Gehäuserahmen befindet.

 

HTC 10 - Display und Tasten

 

Zum Einsatz kommt beim HTC 10 ein Super-LCD-5-Display mit 1.440 x 2.560 Pixel Auflösung. Positiv fällt beim 5,2 Zoll großem Bildschirm direkt auf, dass nahezu kein Zwischenraum zwischen der Gorilla-Glas-Abdeckung und dem Display vorhanden ist, da der Bildschirm direkt auf das Glas gesetzt wurde. Alles in allem überzeugt das Display mit seinen satten Farben und detailgetreuen Darstellung. Des Weiteren punktet es durch seinen hohen Betrachtungswinkel und der guten Lesbarkeit trotz direktem Lichteinfalls. Eine weitere Neuerung besteht beim HTC 10 in den verbauten kapazitiven Tasten, die sich rechts und links vom Fingerabdrucksensor befinden, der auch gleichzeitig als Homebutton fungiert. Das hat wiederum den Vorteil, dass das komplette Display zur Darstellung von Inhalten genutzt wird und die sonst sehr störenden schwarzen Balken nicht mehr vorhanden sind.

 

HTC 10 - Software

 

Vorinstalliert ist beim HTC 10 Android in der Version 6.0.1 Marshmallow, welches mit der HTC-Sense-8.0 Oberfläche versehen ist. Bei den vorinstallierten Apps hat sich HTC zurückgenommen, um sich auf die Standard-Google-Apps zu konzentrieren. So verzichtet HTC zum Beispiel auf eine eigene Galerie-App und bietet stattdessen Google Fotos an. Anzumerken ist hierbei, dass die Kamera-App vom Hersteller selbst entwickelt wurde. Diese Vorgehensweise hat auch einen guten Grund, denn so wird das Software-Update beim Betriebssystem aber auch bei besonderen Apps beschleunigt. Interessant ist auch der sogenannte Freestyle-Modus. Über diesen Modus können beim HTC 10 Widgets und Apps ohne Raster ausgerichtet werden. Benötigt werden dafür allerdings spezielle Freestyle-Themes, die im Store heruntergeladen werden können.

 

HTC 10 - Leistung

 

Da es sich beim HTC 10 um ein Highend-Modell handelt, wurde die Leistung natürlich auch dementsprechend angepasst. So hält das HTC einen Vierkern-Qualcomm Snapdragon 820 Prozessor bereit, der mit 2,2 Gigahertz taktet. Ergänzt wird dieser durch einen 4 Gigabyte großen RAM, einen 32 Gigabyte großen internen Speicher und dem Adreno-530-Grafikchip. Der interne Speicher kann mittels MicroSD-Karte auf bis zu 2 TByte erweitert werden und lässt sich mittels Flex Storage zusammen mit dem internen Speicher zu einem Speicher zusammenfügen. Die Hardware macht schnell deutlich, dass das HTC 10 leistungstechnisch auf einem sehr hohen Niveau ist.

 

HTC 10 - Kamera

 

Zur weiteren Ausstattung gehören beim HTC 10 auch zwei Kameras. Sie sind die ersten Kameras weltweit, die für den Nutzer einen doppelten optischen Bildstabilisator bereithalten. Dabei löst die Hauptkamera mit 12 Megapixel auf. Sie besitzt unter anderem eine f/1,8 Blende mit 26 mm Brennweite, einen Laser-Autofokus, einen zweifarbigen LED-Blitz und die Möglichkeit 4K-Videos aufzuzeichnen. Die Frontkamera löst mit 5 Megapixeln aus und verfügt über eine f/1,8 Blende mit 23 mm Brennweite, einen Auto-Fokus und BSI-Sensor. Mit ihr können Full-HD-Videos aufgezeichnet werden.

 

HTC 10 - Sound

 

Wie bereits kurz erwähnt wurden beim HTC 10 nicht mehr beide Lautsprecher auf der Vorderseite verbaut. Der zweite Lautsprecher befindet sich nun im Gehäuserahmen. Das hat wiederum den tollen Effekt, dass der Lautsprecher, der oberhalb vom Display verbaut wurde als Hochtöner fungiert und der im Gehäuserahmen für die Wiedergabe der tiefen Tönen zuständig ist. Ein weiteres Highlight besteht darin, dass Nutzer den Klang ganz individuell durch einen Klangtest auf ihr Gehör abstimmen können und zwar über einen Hörtest oder über Fragen.

 

Das HTC 10 im Tarifvergleich

 

In unserem Tarifvergleich finden Sie schnell Ihren gewünschten Tarif. Wählen Sie einfach Ihre gewünschten Tarifoptionen aus und der Vergleichsrechner zeigt Ihnen sofort welche Tarife zu Ihren Wünschen passen.

Copyright © 2014 - 2017 All Rights Reserved